Home Kontakt Impressum Datenschutz und Haftungshinweise
Startseite ›

BC-kommunal 05.KW 2018

Ausbildung bei der Stadt Biberach

 

Der demografische Wandel steht in den nächsten Jahren auch bei der Stadtverwaltung Biberach an, und somit muss sich diese mit der gezielten Nachwuchsgewinnung auseinandersetzen. Bereits jetzt werden 34 Auszubildende in unterschiedlichsten Berufen qualifiziert, aber reicht das? 60 % der Azubis bleiben nach der Ausbildung bei der Stadtverwaltung, die anderen wechseln zu anderen Arbeitgebern oder machen ein Studium. Vor allem im Bereich der Verwaltungsfachangestellten und Kaufleute für Büromanagement entsteht in der Zukunft ein hoher Bedarf, deshalb werden hier weitere Ausbildungsplätze geschaffen. Dies erfolgt durch Umschichtung von zukünftig weniger benötigten Qualifikationen. Zusätzlich wird ein DH Studienplatz für den Bereich Projektmanagement Bauwesen etabliert. Unter anderem durch die garantierte Weiterbeschäftigung der guten Auszubildenden ist die Stadt ein attraktiver Ausbildungsbetrieb und auch danach haben alle durch ein sehr gutes Personalentwicklungskonzept die Möglichkeit, durch Fort- und Weiterbildungen sich weiter zu qualifizieren.

Das Ausbildungsmarketing wurde aktuell durch zusätzliche Imagefilme erweitert und weitere Maßnahmen folgen noch, denn man muss sich wirklich was einfallen lassen um gute, motivierte Auszubildende zu bekommen und um sie zu halten, erst recht! Die FW begrüßen daher den steigenden Stellenwert des städtischen Ausbildungs- und Personalmanagements.

 

Kontakt: Steffi Etzinger, Mobil: 0175/5158014, Mail: steffietzinger@gmx.de