Home Kontakt Impressum Datenschutz und Haftungshinweise
Startseite ›

BC-kommunal 10.KW 2018

Neues Profilfach an den Gymnasien

 

Ende vergangenen Jahres brachte die Landesregierung ein neues Profilfach IMP (Informatik, Mathematik, Physik) für die allgemeinbildenden Gymnasien auf den Weg. Schülern, die für die Klassenstufen 8-10 das naturwissenschaftliche Profil wählen, steht damit neben dem Fach NWT(Naturwissenschaft, Technik) als Wahlalternative IMP zur Verfügung. Unverzüglich meldeten das Pestalozzi Gymnasium und das Wieland Gymnasium ihr Interesse an, beide bringen die erforderlichen Voraussetzungen mit. Die nötigen Beschlüsse der schulischen Gremien und des Gesamtelternbeirates liegen vor. Nach der Zustimmung des Gemeinderates kann die Stadt die Einführung des neuen Faches an den beiden Schulen beim Regierungspräsidium beantragen, der Start ist für das Schuljahr 2018/19 geplant. Die FW unterstützen das Vorhaben uneingeschränkt. Sie begrüßen, dass sich die von vielen Seiten geforderte Stärkung der MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) nicht nur in Sonntagsreden, sondern nun auch in konkreten Maßnahmen niederschlägt. Der Aufbaukurs Informatik in Klassenstufe 7 findet damit eine organische Fortsetzung und stellt für viele, auch an theoretischen Fragestellungen interessierte Schüler, ein wertvolles Angebot dar. Das Bildungsangebot in Biberach wird um ein Mosaik reicher. Die FW hoffen auf einen positiven Bescheid und wünschen den Schulen einen guten Start im neuen Schuljahr mit dem neuen Fach IMP.

 

Kontakt: Reinhold Hummler, Tel: 24498, e-mail: reinhold.hummler@versanet.de