Home Kontakt Impressum Datenschutz und Haftungshinweise
Startseite ›

BC-kommunal 11.KW 2017

Gemeinderäte begutachten „stille Örtchen“

 

Sanitäreinrichtungen wird oft nur ein stiefmütterliches Interesse entgegengebracht, obwohl sie doch für alle Menschen unverzichtbar sind. Nachdem von einigen Schulen, Kindergärten und Sportanlagen Beschwerden über den Zustand der Toiletten geäußert wurde, besuchte ein Teil des Gemeinderats diverse Sanitäreinrichtungen, um sich über deren Zustand und der Dringlichkeit der Sanierung zu informieren. An sieben Orten wurden Örtchen begutachtet und Optik, Technik und Geruch beurteilt. Das jüngste Objekt ist das WC am ZOB mit Baujahr 1990. Obwohl hier zweimal am Tag gereinigt wird, ist der Zustand in Bezug auf Sauberkeit und Geruch am schlimmsten, was an der häufigen Frequentierung und an den Besuchern liegen mag. Auch eine Sanierung wird hier kaum eine Verbesserung bewirken. Die übrigen Einrichtungen der Grundschule Gaisental, Turnhalle Pflugschule, Grundschule Birkendorf, Kindergarten St. Nikolaus, Grundschule Mittelberg und Sportstätten Erlenweg sind alle über 30 Jahre alt. Ihr Zustand ist hygienisch unbedenklich, allerdings sind Technik und Ausstattung veraltet. In Toiletten, die keine Lüftung haben, ist der Geruch sehr unangenehm und hinterlässt einen schmuddeligen Eindruck, auch wenn sie sauber sind. Die FW nehmen die Beschwerden von Eltern und Schülern ernst. Auch in Schulen, die in Kürze gesamtsaniert werden, sollte die Sanitäreinrichtung sofort durch Einbau einer Lüftung verbessert werden.

 

Kontakt: Flavia Gutermann, Tel. 12719, Mail: flavia@gutermann-bc.de