Home Kontakt Impressum Datenschutz und Haftungshinweise
Startseite ›

BC-kommunal 44.KW 2017

Mobile Jugendsozialarbeit trifft Freie Wähler e.V.

 

Die mobile Jugendsozialarbeit gibt es bereits seit 2009 in Biberach. Doch was machen die denn so genau? Die 3 Mitarbeitenden von Jugend Aktiv e.V. begleiten eine kontinuierlich steigende Zahl von Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter von 14 bis 26 Jahren und unterstützen sie dabei, die Lebenssituation zu verbessern und die Persönlichkeitsentwicklung zu fördern. Methodische Arbeitsformen sind Streetwork, Einzelfallhilfe, Cliquen- und Gruppenarbeit sowie gemeinwesenorientierte Arbeit. Inzwischen werden rund 350 Jugendliche sehr eng und individuell begleitet. Die Gründe für die Begleitung sind sehr unterschiedlich: Konflikte in der Familie, Straffälligkeit, junge Mütter, Suchterkrankungen, Schulden, Radikalisierung, usw. Die Mitarbeitenden arbeiten sehr erfolgreich hier in Biberach. Hier ist zum einen die Persönlichkeit der einzelnen Mitarbeitenden ausschlaggebend und die Arbeitsprinzipien. Dabei steht der Beziehungsaufbau an erster Stelle – Vertrauen und Verlässlichkeit sind etwas, was viele der Jugendlichen bisher nicht gekannt haben. Die Akzeptanz des Gegenübers und eine Begegnung auf Augenhöhe sind ebenso wichtig für die niedrigschwelligen Angebote. Von Vorteil sind auch die Sprachkompetenzen der Mitarbeitenden, so kommen sie zusammen auf 6 verschiedene Sprachen. All diese Aufgaben überzeugten vor ein paar Wochen auch den Gemeinderat, welcher die Stellenanteile auf insgesamt 2,75 % erhöhte.

 

Kontakt: Steffi Etzinger, Mobil: 0175/5158014, Mail: steffietzinger@gmx.de