Home Kontakt Impressum Datenschutz und Haftungshinweise
Startseite ›

BC-kommunal 25-2012

Zusammenarbeit mit dem Jugendparlament

Seit einigen Jahren gibt es in Biberach wieder ein aktives Jugendparlament, welches jeweils von den Schülern der Biberacher Schulen gewählt wird. Das Jugendparlament bringt Themen, die die Jugendlichen in der Stadt bewegen, in Gemeinderat und Verwaltung ein und nimmt auf der anderen Seite Stellung zu anstehenden jugendrelevanten Projekten und Entscheidungen. Es besteht eine realistische Chance, dass sich diese jungen Leute auch später in die Politik einbringen und der weit verbreiteten Politikverdrossenheit entgegen wirken. Für die Freien Wähler ist die Zusammenarbeit mit den jungen Leuten sehr wichtig. Sie versuchen, regelmäßig an den Sitzungen des JuPa teilzunehmen und über Kontaktpersonen im Gespräch zu bleiben. 

Da das gegenseitige Kennenlernen im Rahmen von offiziellen Sitzungen schwierig ist, hat sich das JuPa etwas Besonderes einfallen lassen: Sie haben die Mitglieder des Gemeinderats zum "Chillen im Wielandpark" eingeladen. Bei Getränken und Snacks konnte man in zwangloser Runde plaudern, aber auch die gegenseitigen Erwartungen formulieren. Wenn man das herrliche Wetter an diesem Nachmittag als Omen werten darf, so steht einer guten Zusammenarbeit zwischen Gemeinderat und JuPa nichts mehr im Wege. Die Freien Wähler bieten an, bei Informationsveranstaltungen Vertreter des JuPa einzuladen, damit sie ihre Sicht der Dinge einem breiteren Publikum vortragen können.

Kontakt: Marlene Goeth, Telefon: 168709, E-Mail: Marlene.Goeth@gmx.de