Home Kontakt Impressum Datenschutz und Haftungshinweise
Startseite ›

BC-kommunal 30-KW

Vereinsförderung

Der Gemeinderat hat sich in den letzten Monaten intensiv mit dem Thema "Vereinsförderung" befasst. Auslöser dafür waren die Anträge der Sportvereine Stafflangen und Mettenberg auf Zuschüsse zum Bau von Sporteinrichtungen. Seit Jahren gewährt die Stadt für solche Bauvorhaben Zuschüsse in Höhe von 25% der vom Württ. Landessportbund festgelegten förderfähigen Kosten. Aufgrund besonderer Umstände bei den Bauvorhaben Stafflangen und Mettenberg hat der Gemeinderat im Dezember 2012 einen Grundsatzbeschluss gefasst, der in Ausnahmefällen auch deutlich höhere Zuschüsse ermöglicht. Die Berechnung der Zuschüsse basiert auf transparenten Kriterien. Forderungen, die über die im Grundsatzbeschluss festgelegten Sätze hinausgingen, hat der Gemeinderat im Juli diesen Jahres einstimmig abgelehnt. Er hat damit klargestellt, dass Steuergelder nicht nach Sympathie oder aufgrund von Beziehungen eingesetzt werden. Dem einen oder anderen Gemeinderatsmitglied mag die Ablehnung schwer gefallen sein. Außerdem hätte es passieren können, dass sich einzelne Gemeinderatsfraktionen im Wahljahr 2013 durch besondere Großzügigkeit hervortun wollten. Aber der Gemeinderat ließ sich nicht auseinander dividieren - eine Bestätigung der guten, sachlichen Zusammenarbeit innerhalb des Gremiums. Die FW sind froh über das eindeutige Votum, das den Vereinen für künftige Bauvorhaben einen klaren Rahmen vorgibt und eine Gleichbehandlung garantiert.

Kontakt: Marlene Goeth, Telefon: 168709, E-Mail: Marlene.Goeth@gmx.de