Home Kontakt Impressum Datenschutz und Haftungshinweise
Startseite ›

BC-kommunal 44-KW

Neubau Klinikum 

Er wird also kommen, der Neubau des Klinikums. Das ist gut so, für Biberach, aber auch für den gesamten Landkreis. In der heutigen Zeit sind nicht Entfernung und Erreichbarkeit, sondern medizinische Qualität und technische Ausstattung die entscheidenden Argumente für die Wahl einer Klinik. Dies hat der Kreistag letztes Jahr erkannt und mit der Sana-Kliniken AG offensichtlich einen kompetenten Partner gefunden. Für Unruhe sorgt eine Zahl im Zusammenhang mit dem Aufstellungsplan, den der Biberacher Gemeinderat am 21. Oktober beschloss. Es geht um angeblich geplante 340 Betten, wo doch vor einem Jahr noch von „an die 500“ die Rede war. 

Ein Bett führt aber keine Untersuchung, keine Behandlung durch. Bedingt durch Fallpauschalen geht europaweit die Tendenz stetig in Richtung kürzerer Verweilzeiten im Krankenhaus. Neben der fachlichen Qualifikation des medizinischen Personals erfordert dies eine hohe Qualität der technischen Ausstattung. Die Sana-Geschäftsführung hat die Kompetenz, die Ressourcen sinnvoll insbesondere in modernste Technik im OP, in der Diagnostik und in den Funktionsbereichen einzusetzen. Leerstehende Krankenzimmer – wie durchaus in anderen Kliniken zu beobachten – verursachen unnötige Kosten. Sollte die Bettenkapazität nicht ausreichen, bietet die vorgesehene modulare Bauweise jedoch die Flexibilität, die Zahl jederzeit im Rahmen der Krankenhausbedarfsplanung zu erhöhen.

Kontakt: Dr. Hans-Joachim Compter, E-Mail: compter@aerztehaus-bc.de