Die Kandidaten der FW – ein Spiegelbild der Biberacher Bürger

Die Kommunalwahl im Mai nähert sich und damit auch eine spannende Zeit für die Fraktionen im Gemeinderat. Denn die Karten für die nächste Wahlperiode werden am 26. Mai neu gemischt und jeder möchte dafür ein bestmögliches Blatt auf der Hand haben. Das Blatt sind in diesem Fall die Kandidaten, die sich für die Kommunalwahl haben aufstellen lassen. Schon vor Jahresfrist haben die Freien Wähler begonnen, die Fühler nach geeigneten Menschen auszustrecken und sie für eine Kandidatur zu begeistern. Dass das gar nicht so leicht ist, weiß man inzwischen zur Genüge aus der Zeitung und trifft leider alle Fraktionen. Eine gute Kandidatenliste zeichnet sich dadurch aus, dass die Kandidaten die Bevölkerung spiegeln. Es sollte nicht nur der Frauen- und Männeranteil ausgeglichen sein, auch verschiedene Alters- und Berufsgruppen sollten vertreten sein. Wir Freien Wähler haben auf unserer Liste nicht nur ähnlich viele Frauen wie Männer, sondern besetzen auch alle Altersklassen:

Menschen von unter 30 bis zu über 80 Jahren sind dabei. Von Berufsanfängern und Menschen in der Familienphase über Facharbeiter, Akademiker und Selbstständige bis zu Rentnern ist alles vertreten. So vielfältig wie die Biberacher Bürgerschaft, so vielfältig sind die Kandidaten der Freien Wähler. Wir können und wollen für alle Bürger den „richtigen“ Kandidaten stellen, damit sich auch jeder nach der Kommunalwahl bestmöglich im Stadtrat vertreten sieht.

Kontakt: Flavia Gutermann, Telefon: 12719, E-Mail: flavia@gutermann-bc.de