Qualitätsvolle Geschosswohnungsbauten in Rindenmoos

Neben der Nachfrage nach Einfamilienhäusern werden auch Wohnungen von Eigennutzern und Mietern gesucht. Daher hat die Stadt BC im Baugebiet Breite III fünf Mehrfamilienhäuser in verschiedenen Preissegmenten geplant, die für Familien aber auch für Senioren geeignet sind. Die Verträglichkeit im durch Einfamilienhäuser geprägten Wohngebiet wird dadurch erreicht, dass keines der Bauten mehr als 9 Wohnungen umfasst.

Bei den Bewerbungen werden 40 % der Punkte auf den Angebotspreis und 60 % nach der Konzeptqualität vergeben, wobei die Vergabekriterien dabei in drei Bereiche gegliedert werden. Die energetischen bzw. ökologischen Vorgaben enthalten den Mindest-Energie-Standard KfW 55, Heizen mit erneuerbarer Energie, Photovoltaik, insektenfreundliches Grün, Regenwasserrückhaltung und vieles andere mehr. Bei den wohnungspolitischen Bedingungen ist daran gedacht, innovatives aber auch integratives Wohnen zu ermöglichen. Bepunktet werden aber auch die Qualität des Nutzungskonzepts (z.B. Nachhaltigkeit) und die Zuverlässigkeit des Bauträgers. Wohnungsgröße und -mix, Barrierefreiheit oder der Zuschnitt der Wohnungen führen zur Vergabe von Punkten sowie das Vorhandensein eines Begegnungsbereichs für die Bewohner. Da alle Bewerber ein Wirtschaftlichkeitskonzept und eine Finanzierungs-bestätigung vorlegen müssen, sehen die FW im Gesamtkonzept eine gute Möglichkeit auf verträglichen Geschosswohnungsbau in ländlicher Umgebung.

Ulrich Heinkele

Telefon 07351 72042