Unser Gigelberg: wichtiges Naherholungsgebiet für die Kernstadt

vom Gigelberg aus hat man einen guten Überblick über unsere Kernstadt mit den angrenzenden Gebäuden der Schulen, des Landratsamts und der Unternehmen. Den Blick auf die Stadt genießen täglich viele Arbeitnehmer, die auf dem Gigelberg kostenlos parken und zu ihren Arbeitsstellen eilen. Während des Tages verweilen Familien mit Kindern, Rentner mit Hund und Spaziergänger in den Anlagen. Und natürlich feiern Tausende jedes Jahr während der Schützenfestwoche auf dem Gigelberg, was für die Anwohner mit viel Stress verbunden ist.

 

Am Abend verändert sich vor allem bei schönem, warmem Wetter die idyllische Atmosphäre in eine laute, vom Motorenlärm geprägte Lärmkulisse. Keine Frage, auch für junge Leute steht der Gigelberg als Treffpunkt zur Verfügung, aber bitte ohne extreme Lärmbelästigung anderer. Leider fanden in zunehmenden Maße Autorennen statt, bei denen die Intelligenz der Fahrer mit der PS-Zahl der Boliden bei weitem nicht mithielt. Während der Kiesplatz in Rundkursen mit Steinen spritzenden Reifen durchgeackert wurde, hinterließen die Reifen auf dem Teerplatz und den Zufahrtswegen zu allen Nachtzeiten viel Gummi. Das ganze Geschehen wurde zunehmend zu einer Gefährdung für die Menschen und für fremdes Eigentum. Die Stadtverwaltung hat richtig reagiert und beide Plätze mit Fanggittern abgeteilt. Schön für uns alle wäre es nun, wenn die Zu- und Abfahrt leise von statten ging und der Müll in die Tonnen entsorgt oder einfach mitgenommen würde!

Ulrich Heinkele

Telefon 07351 72042