Spielen und Freizeitspaß auf der Rißinsel

Bereits 2018 wurde die Renaturierung des Rißkanals beschlossen. Die Maßnahmen verzögerten sich aufgrund von Verschiebungen des Landes immer wieder. Jetzt beginnen die Arbeiten.

In diesem Zug wird auch der Spielplatz neu gestaltet.

Dieser Spielplatz soll besonders Kindern und Familien Spaß machen.  Die Lage bietet sich an, Spielmöglichkeiten am Wasser zu schaffen. Ein Sandspielbereich gehört dazu und ein Wipp-Saug-Spielgerät, mit dem das Wasser nach oben gepumpt werden kann. Auch bei diesem neuen Spielplatz setzen wir auf naturnahe und nachhaltige Materialien, wie bei allen unseren Neugestaltungen. Bereits jetzt wird dieser Spielplatz auch von Jugendlichen gern benutzt. Es gibt bereits einen Basketballplatz, der ertüchtigt wird. Auch ein neuer Grillplatz ist geplant. Leider ist auch dieser Spielplatz ein „Müllschwerpunkt“. Unsere Heinzelmännchen vom Bauhof müssen viel Dreck wegräumen. Die Tatsache, dass Spielgeräte in letzter Zeit häufig zerstört werden, dämpft die Bereitschaft der Freien Wähler, in teure Spiel- und Sitzmöglichkeiten zu investieren. Auf dem Lindele wurden die schönen Holzliegen bereits zerlegt. Die Haushaltsmittel von 250.000 €, die für die Erneuerung des Rißinsel-Spielplatzes eingeplant sind, reichen nicht aus. Die FW wollen, dass der Spielplatz zum geplanten Budget realisiert wird. Es soll intensiv nach Einsparmöglichkeiten gesucht werden, eventuell auch Spielgeräte zu einem späteren Zeitpunkt nachgerüstet werden.

Magdalena Bopp

Tel. 07351-6624