AKTUELLES AUS DEM GEMEINDERAT und vom Verein

Investitionsprogramm 2021 - 2026

Kurz vor der Sommerpause wird noch das weiterhin ambitionierte Investitionsprogramm für die nächsten Jahre verabschiedet. Hierin werden die rund 100 Investitionsprojekte im Bereich Hoch-, Tief- und Städtebau in einer zeitlichen Schiene geplant. Sanierungen von Kindertagesstätten und Schulen, sowie Parkanlagen und Spielplätzen, Erschließungen von Neubaugebieten und Maßnahmen zum Hochwasserschutz stehen die nächsten Jahre auf dem Plan.

» WEITERLESEN

Qualitätsvolle Geschosswohnungsbauten in Rindenmoos

Neben der Nachfrage nach Einfamilienhäusern werden auch Wohnungen von Eigennutzern und Mietern gesucht. Daher hat die Stadt BC im Baugebiet Breite III fünf Mehrfamilienhäuser in verschiedenen Preissegmenten geplant, die für Familien aber auch für Senioren geeignet sind. Die Verträglichkeit im durch Einfamilienhäuser geprägten Wohngebiet wird dadurch erreicht, dass keines der Bauten mehr als 9 Wohnungen umfasst.

» WEITERLESEN

Wohnquartier Angerweg: ökologisch, nachhaltig, stadtnah, preiswert

im Angerweg plant die Biberacher Baugenossenschaft drei Gebäude aus den 1950er Jahren abzureißen und durch zeitgemäße, ökologische Bauten zu ersetzen. Aufgrund von Alter und Zustand der Gebäude kann eine Sanierung mit heute üblichen Wohnstandards wirtschaftlich nicht dargestellt werden. Da es sich um eine Maßnahme der Innenentwicklung mit Nachverdichtungscharakter handelt, kann der Bebauungsplan im beschleunigten Verfahren aufgestellt werden.

» WEITERLESEN

Schnelle Hilfe vom Seniorenbüro für unsere älteren Bürger

Seit Beginn der Pandemie ist die Arbeit in der Seniorenarbeit wie in vielen Bereichen nicht einfacher geworden. Die älteren Menschen waren besonders schwer betroffen, da auch  die Kontakte zur Familie in der ersten Zeit komplett abgebrochen werden mussten.

» WEITERLESEN

Die Erweiterung der Grundschule Stafflangen

Der Grundschulbericht zeigte auf, dass an der Stafflanger Grundschule Raumnot herrscht, weshalb deren Erweiterung und Sanierung ins Investitionsprogramm aufgenommen wurden, um in 2025 umgesetzt zu werden. Vor allem fehlt ein abgetrennter Betreuungsbereich, wenn bis 2026 ein Rechtsanspruch auf Ganztagesbetreuung kommt.  Nun haben wir die Möglichkeit, einen gut erhaltenen Modulbau der Sana-Klinik schon diesen Herbst ablösefrei vom Landkreis zu erhalten. Eine Chance, die natürlich ergriffen werden muss, weshalb die Erweiterung nun im Investitionsprogramm vorgezogen wird.

» WEITERLESEN
1 2

Die Freien Wähler setzen sich ein für:

  • für eine qualitätsvolle Kinderbetreuung sowie gute schulische und berufliche Bildung
  • für eine saubere und sichere Stadt
  • für sparsames Wirtschaften, damit für zukünftige Generationen Gestaltungsspielraum erhalten bleiben
  • für eine bedarfsgerechte Erschließung von Wohnbau- und Gewerbegebieten
  • für ein leistungsfähiges digitales Netz
  • für eine verlässliche Unterstützung aller bürgerschaftlich Engagierten, Vereine und Organisationen
  • für finanzielle Anreize für Maßnahmen zum Klima- und Umweltschutz
  • für ein gleichberechtigtes Miteinander aller Verkehrsteilnehmer
  • für eine gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben für alle

 

 Die Freien Wähler sind zuverlässig.

Die Freien Wähler machen keine unbezahlbaren Wahlversprechen.

Die Freien Wähler setzen klare Prioritäten und berufliche Bildung